Zur Kurzfreizeit in Alterode im Harz

13.-18. Mai 2018

Alterode ist eine 800 Jahre alte Siedlung im Eintal im Ost-Harz. Die zu einem evangelischen Bildungshaus gehörenden Gästehäuser sind eingebettet in eine große und gepflegte Außenanlage. Die Unterbringung erfolgt in Einzel- oder Doppelzimmern. Das Gelände bietet gute Möglichkeiten zu Unterhaltung und Entspannung.

Alterode ist ein guter Ausgangsort für Ausflüge in den Harz mit Burgen, kleinen interessanten Städten, Bergen und viel Natur. Gut zu erreichen sind zum Beispiel die Stadt Thale mit der Rosstrappe und dem Hexentanzplatz oder auch die Rappbodetalsperre.

Unsere Ausflüge werden so gestaltet sein das auch alle die weniger gut zu Fuß sind dabei sein können. Unsere Auto's, Bergbahnen und Lifte werden uns dabei unterstützen.

Der Unkostenbeitrag für die 6 Tage beträgt 265,00€ / pro Person im Einzelzimmer und 215,00€ / pro Person im Doppelzimmer. Der Preis beinhaltet das Frühstück und jeden Tag ein warmes Abendessen. Außerdem sind Bettwäsche und Handtücher im Preis inbegriffen. Die An- und Abreise erfolgt individuell und wird vorher bei den Gemeinschaftstagen abgestimmt.

Inhalte für die Zeit können sein:

  • die Weltkulturerbe - Stadt Quedlinburg, die Rappbodetalsperre,
  • Thale mit Hexentanzplatz und Rosstrappe,
  • Schauhöhlen in Rübeland,
  • Gernrode mit Stiftskirche, Uhrenmuseum und Likörfabrik,
  • Burg Falkenstein mit Falknerei,
  • Spaziergänge im Park und in Alterode,
  • Gemeinsam Gottesdienst feiern,
  • Spielen, Plaudern und, und, und …

Offene Fragen und die Anmeldungen bitte bis 10.02.2018 oder direkt beim Gehörlosentag an:

Caritas Region Görlitz
Frau Wilkowski
Ludwig-van-Beethoven-Str. 36
Fax: 03571 / 978 355
reaionalleitung@cartias-hoverswerda.de

Dorfkirche Alterode